SOS Fohlen

TRM Calphormin Promotion!

Hersteller: TRM
merken

TRM Calphormin 3kg
Lager
CHF 74.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
3kg Eimer
TRM Calphormin 10kg
Lager
CHF 189.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
10kg Kessel
TRM Calphormin 20kg
Lager
CHF 349.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
20kg Kessel

Beschreibung

Für die optimale Entwicklung und Stärkung des Skeletts
Calphormin berücksichtigt den erhöhten Bedarf essentieller Nährstoffe, die für eine optimale Skelettentwicklung des heranwachsenden Pferdes nötig sind.
  • Der Körper braucht Kalzium und Phosphor vor allem für die Entwicklung von Knochen und Zähnen. Pferde leiden eher unter einem Mangel an Kalzium- und Phosphor als unter irgend einem anderen Mineral.
  • Natriumzeolith ist eine bioverfügbare Verbindung, die Silikon enthält. Silikon erhöht die Kalkablagerung in den Knochen und ist im Bindegewebe in großen Mengen vorhanden. Silikon wird mit der Kollagenbildung in Verbindung gebracht, der Faserproteinmatrix, die Körperstrukturen wie Knorpel und Knochen unterstützt.
  • Lysin ist die erste regulierende Aminosäure in der Nahrung heranwachsender Pferde. Nimmt ein junges Pferd nicht ausreichend Protein oder Lysin zu sich, kann es zu einem verminderten Wachstum und einer verminderten Entwicklung führen.
  • Zink, Kupfer und Mangan sind essentielle Spurenelemente. Bei unzureichender Versorgung kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Bekannte Spurenelementmangelerscheinungen sind:
    - Zunehmendes Auftreten von Epiphysitis
    - Zunehmendes Auftreten der orthopädischen Entwicklungskrankheit (DOD)
    - Beeinträchtigung des Kohlenhydratstoffwechsels und der Chondroitinsulfatbildung
  • MSM (Methylsulfonylmethan) ist eine Quelle für bioverfügbaren Schwefel, der für die Bindegewebsbildung notwendig ist.
 
Calphormin ist einzigartig, denn es enthält eine ausgewogene Kombination von Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren, ergänzt durch den erwähnten Nutzen von Natriumzeolith, einer bioverfügbaren, kollagenhältigen Verbindung. Die Grundlagen für den Erfolg eines Pferdes werden unter Umständen schon vor seiner Geburt geschaffen. Calphormin gibt dem jungen Pferd dann die besten Voraussetzungen, wenn die Mutterstute einen ausgewogenen Haushalt von Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren an Ihr neugeborenes Fohlen weitergeben kann. Wird nun dem jungen Pferd weiterhin Calphormin gefüttert, ist eine optimale Wachstums- und Knochenentwicklung in richtiger und ausgewogener Form gewährleistet.
 
 
Anwendung
Mischen Sie Calphormin in die normale Futtermenge.
Mutterstuten (Trächtigkeit im 9 – 11 Monat): verabreichen Sie täglich 120 g.
Stuten in der Säugephase: verabreichen Sie täglich 120 g.
Jungtiere (6 – 12 Monate): verabreichen Sie täglich 60 g.
Jährlingen: verabreichen Sie täglich 60 g.
Zweijährigen Tieren: verabreichen Sie täglich 60 g.
 
Ergänzungsfuttermittel für Pferde.
Hersteller