Buch: Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten

Buch: Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten

Product#: 30.9783885428961
Stock: Stock available in 1 week
CHF 39.90
inclusive of VAT + shipping costs
Add to list

Description

Dieses von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V., Abteilung Ausbildung und Wissenschaft herausgegebene Standardwerk richtet sich bevorzugt an Ausbilder und dient der Basisausbildung für den Kinderreitunterricht. Zum einen an die, die bereits mit Kindern arbeiten und neben neuen Ideen auch Anregungen für den Unterrichtsalltag suchen. Aber auch an die, die Neuland betreten wollen und für das neue Projekt das nötige theoretische Wissen und Tipps für die praktische Umsetzung wünschen.

Ausbilder im Kinderreitunterricht sind heute oft mit zahlreichen Problemen konfrontiert. „Ein Teil der heutigen Kinder kommt unsportlicher in den Reitunterricht als früher.“ – „Viele Kinder trauen sich nichts mehr zu oder wollen sich kaum anstrengen.“ – „Das Reitenlernen geht zum Teil langsamer vonstatten.“ Diese und ähnliche Aussagen hört man überall, wenn es um das Thema Kinderreitunterricht geht. Doch welche Konsequenzen ergeben sich aus diesen veränderten Bedingungen für den Reitunterricht?

Dieses Buch will einen neuen Weg zur kindgemäßen Heranführung an den Reitsport aufzeigen und wie ein langfristiger Leistungsaufbau idealerweise angelegt sein sollte, bei dem der individuellen Entwicklung eines Kindes ebenso Rechnung getragen wird wie den fachlichen Anforderungen des Reitsports.

Im ersten Teil geht es aus sportwissenschaftlicher Sicht um die veränderte Bewegungswelt und die daraus resultierenden Herausforderungen für den Ausbilder. Ausgehend von der motorischen Entwicklung von Kindern in den Altersstufen von 4 bis 12 Jahren werden wichtige Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre ebenso erläutert wie die Bedeutung einer allgemeinen vielseitigen Grundlagenschulung im Kindesalter.

Der zweite Teil stellt den Ausbilder in den Fokus und klärt, welche Anforderungen und Verantwortungen sich aus sportpädagogischer Sicht für das Unterrichten von Kindern ergeben. Der Einsatz von Hilfsmitteln und Medien wird dabei ebenso thematisiert wie grundlegende Gedanken zur Organisation von Reitstunden für Kindergarten-, Grundschul- und Schulkinder. Und auch dem Thema Elternarbeit ist ein Kapitel gewidmet, mit Tipps und Erfahrungen aus vielen Jahren Unterrichtspraxis.

Abschließend bietet dieses Buch eine große Sammlung an Ideen für den praktischen Reitunterricht mit Kindern: kleine Spiele ohne Pferd zum Aufwärmen und Austoben, Spiele mit Pferd, Ideen für die Gestaltung von Longen- und Voltigier-Einheiten, Übungen auf ebenem Hufschlag und zur beginnenden Springausbildung, Bewegungsparcours zum Verbessern der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten und Übungsreihen als Vorbereitung zum Falltraining.

Inhalt
    Veränderte Bewegungswelt, veränderter Kinderreitunterricht?
    Motorische Entwicklung und entwicklungsbedingte Besonderheiten im Kindesalter
    Sportliche Leistungsfähigkeit im Reitsport
    Reitspezifische Grundlagenschulung und motorische Vielseitigkeitsschulung
    Der besondere Wert des Pferdes für die Persönlichkeitsentwicklung
    Rolle des Ausbilders
    Organisation des Kinderreitunterrichts
    Kinder unterrichten
    Kinderreitunterricht in der Praxis

Ca. 224 Seiten
Viele farbige Fotos
190 x 250 mm
Gebunden, Hardcover

Autoren
Lina Otto ist Pferdewirtschaftsmeisterin und Trainerin A –Reiten/Leistungssport sowie Ausbilderin im Reiten als Gesundheitssport. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Reitschule Altrogge-Terbrack in Nottuln/Westf. und verhilft hier mit ihrem großen praktischen Erfahrungsschatz vor allem Kindern, aber auch Jugendlichen und Erwachsenen zu einem gelungenen Start ins Reiterleben.
Dr. Meike Riedel ist Dozentin am Institut für Sport und Sportwissenschaft an der TU Dortmund. Sie ist Schriftleiterin der Fachzeitschrift „mensch und pferd international – zur Förderung und Therapie mit dem Pferd“; 1. Vorsitzende des Ausschusses Breitensport des Pferdesportverbandes Westfalen e. V. und Trainerin C – Voltigieren. Sie bringt aus trainingswissenschaftlicher Sicht die Anforderungen an das Training und Arbeiten mit Kindern ein.

Options